Small collaborative brand essence

IDIAG M360 Rückenscan

80% der Bevölkerung leiden mindestens einmal in ihrem Leben an Rückenschmerzen.

Damit es erst gar nicht so weit kommt oder falls bereits Beschwerden da sind, sollte die Rumpfmuskulatur trainiert werden. Die Bewegungs- und Haltungskompetenz im Rumpf- und Beckenbereich sind entscheidende Grössen. Bei gutem Zustand ermöglichen sie effiziente Bewegungsabläufe – eine Voraussetzung für den beschwerdefreien Alltag.

Was ist aber, wenn nun plötzlich Rückenschmerzen auftreten? Wie wird der Zustand untersucht, dokumentiert und Veränderungen visualisiert?

Da jeder Rücken individuell ist, ist für eine möglichst effektive und zielgerichtete Trainingsplanung zuvor eine sorgfältige Analyse der Wirbelsäule wichtig. Eine Analyse mit der Idiag M360 erfasst strahlenfrei Haltung, Beweglichkeit und Stabilität des Rückens. Die Analyse liefert die Grundlage, um gezielte präventive oder therapeutische Massnahmen zu ergreifen wie z.B. die Kräftigung der Rückenmuskulatur oder die Mobilisierung blockierter Wirbelsäulensegmente. Verständliche Grafiken veranschaulichen den aktuellen Zustand des Rückens. Zusammen mit der INBODY Körperzusammensetzungsanalyse und dem Cardiscan stellt der Trainer einen individuellen Trainingsplan mithilfe des milon Trainingszirkels, der Stationen aus dem five Rücken- und Gelenkskonzept und dem Koordinationstraining auf dem Senso Pro zusammen.

 

 

probetraining

Adresse

BellVida Training AG
Bernstrasse-Ost 50
5034 Suhr

062 552 00 01
Katharina Roer (Betriebsleiterin)
info@bellvida.ch

Öffnungszeiten

Mo/Mi/Fr      8.00 bis 21.30 Uhr

Di/Do            6.00 bis 21.30 Uhr

Sa/So            8.00 bis 16.00 Uhr 

Informationen

Impressum

pdfAGB

Social Web